Aktuelles

Blog

 Auf unserem Blog erfahren Sie jeden Monat was wir aktuell bei Finde Vielfalt machen.

Wir berichten Ihnen von unsereren Spielen, von unserem Forschungsprojekt und unseren Veranstaltungen.

Wir freuen uns, wenn Sie uns hier regelmäßig besuchen kommen.


Bewerbung um deutschen Nachhaltigkeitspreis

Für den Deutschen Nachhaltigkeitspreis werden Forschungsprojekte gesucht, die Lösungen für eine nachhaltige Zukunft entwickeln. Schwerpunkt ist in diesem Jahr die nachhaltige Nutzung und Bewahrung von Biodiversität und Ökosystemen im Wettbewerb Forschung. "Seit 2008 sucht der Deutsche Nach-haltigkeitspreis jedes Jahr kreative Lösungen für die Herausforderungen von morgen: Europas größte Aus-zeichnung für ökologisches und soziales Engagement würdigt Spitzenleistungen der Nachhaltigkeit – in so unterschiedlichen Kategorien wie Wirtschaft, Forschung, Architektur und Kommunen. Mit dem Preis fördert die Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis e. V. gemeinsam mit der Bundesregierung und weiteren Partnern mutige Akteure und Ideen mit Vorbildfunktion." Mit diesen Worten wird das Ziel des Nachhaltigkeitspreis auf der Homepage konkretisiert und passt damit inhaltlich sehr gut zu unserem Projekt. Finde Vielfalt hat sich für den Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2018 beworben im Wettbewerb "Forschung". Wir sind sehr gespannt ob unsere Bewerbung erfolgreich ist und berichten hier an dieser Stelle über den Bewerbungsverlauf.


Vor Ort Besuch am Projektstandort Eichstätt

Den Projektstandort Eichstätt hat Finde Vielfalt Ende Mai besucht. Hier entsteht ein neues Finde Vielfalt Simulation Geogame zum Thema Stadtökologie. Eine ganz neue Spielgeschichte mit neuen Charakteren ist aktuell in der Entstehungsphase. Wir haben vor Ort die aktuelle Version getestet, die neue Strecke gemeinsam ausprobiert und an den ortsbezogenen Aufgaben gefeilt. Bereits im Juli kommt die erste Testklasse für das neue Spiel. Später im Jahr kann es dann am Standort gebucht werden. Einen ersten Vorabeinblick für Sie gibt es auf den Bildern.


Vor Ort besuch am Projektstandort Lindlar

Finde Vielfalt war zu Besuch am Projektstandort Lindlar. Hier entsteht 2018 ein weiteres Geogame zum Thema Rinderbeweidung. Es wird eine neue Spielroute mit neuen Aufgaben, leichteren und gekürzten Inhalten geben. Optional können die Spieler*innen anschließend einen Besuch beim Bauernhof anschließen. "Landwirt werden" heißt das neue Programm der Jugendherberge. Das Geogame hierfür wird aktuell fertiggestellt. Vor Ort wurde gemeinsam das neue Spielfeld besichtigt und die ortsbezogenen Aufgaben verfeinert. Bald schon kann das neue Geogame gespielt werden. Ein paar visuelle Eindrücke des gemeinsamen Feldtestes finden Sie hier.


Es ist wieder Frühling und damit startet die nächste Saison unseres Geogames "Der Grüne Schatz". Spielen Sie mit und machen Sie sich auf die Suche. Sie können gleich loslegen. Denn wertvolle Pflanzen wachsen überall. Hier kommen Sie direkt zum kostenlosen Onlinespiel. Viel Erfolg dabei.


Neues Spielthema in Eichstätt steht fest

An unserem Projektstandort in Eichstätt wird es 2018 ein neues Simulationsspiel zum Thema "Stadtökologie" geben. Hier entsteht ein ganz neues Spielfeld mit spannenden Aufgaben, Dilemma-Situationen und Entscheidungen. Ausgehandelt werden hier die Bebauuungsdichte und die Begründung. Mehr Häuser bauen? Oder mehr Grünflächen? Gar nicht so leicht, denn dabei sollen auch noch Gulden und Vielfalt-Taler verdient werden. Das Spiel wird aktuell noch umgesetzt und ist ab Herbst 2018 spielbar.


Neue Finde Vielfalt Simulation Spiele entstehen

Finde Vielfalt ist mitten in der Spieleentwicklung für weitere Finde VielfaltSimulation Geogames. An sechs Standorten entstehen 2018 noch weitere Spiele. Daher wird aktuell an neuen Aufgaben gearbeitet, neue Spielfelder gesucht und Themen abgewogen. Bald stehen die neuen Themen fest und werden hier bekannt gegeben. Wir halten Sie auf dem Laufenden.


Auszeichnung als offizielles Projekt der "UN-DEKADE Biologische VIelfalt"

Ende Dezember 2017 hat unser Projekt Finde Vielfalt die Auszeichnung "offizielles Projekt der UN-Dekade Biologische Vielfalt" erhalten. Ziel der UN-Dekade Biologische Vielfalt 2011-2020 in Deutschland ist es, möglichst viele Menschen für den Schutz und den Erhalt der Biodiversität zu begeistern. Gute Beispiele sollen als Vorbild dienen. Aus diesem Grund zeichnet die UN-Dekade Projekte und Beiträge aus, die sich in besonderer Weise für den Erhalt der biologischen Vielfalt einsetzen. Wir freuen uns sehr über den Titel und dürfen diesen nun zwei Jahre lang führen.

 

Auszug aus der Begründung der UN-Dekade für die Auszeichnung: "Die beiden Geogames „Der Grüne Schatz“ sowie „FindeVielfalt Simulation“ ermöglichen eine kreative Auseinandersetzung mit lokaler Biodiversität. Dabei werden entweder einzelne Arten und deren Besonderheiten in den Fokus gerückt, aber auch die genetische Vielfalt und die Vielfalt der Ökosysteme in den verschiedenen Spielkonzepten aufgegriffen. „Der Grüne Schatz“ kann deutschlandweit gespielt werden. Hier werden jahreszeitliche Veränderungen der Vegetation im Spiel berücksichtigt und es können verschiedene Ökosysteme gewählt werden (Wald, Wiese...). Das Geogame „FindeVielfalt Simulation“ ist fest lokalisiert und wird in sogenannten Hotspotregionen biologischer Vielfalt gespielt"

Mehr zur Auszeichnung und zur UN-Dekade können sie hier nachlesen.



Twitter

Zurück zur Startseite
Zurück zur Startseite